Kundenbedürfnisse: Was wünschen sich Ihre Gäste von Ihnen? 

Erlauben Sie mir bitte erst die Erklärung von etwas Logik: Damit Sie die Bedürfnisse Ihrer Gäste kennen, müssen Sie Ihre Gäste zuerst verstehen lernen. Das klappt ganz gut mit Beobachtung ihres Verhaltens. Deckt sich Ihr Angebot mit dem Kundenbedürfnis, wird ein Kaufentscheid ausgelöst. Das ist nicht nur in der Gastronomie so, sondern überall auch sonst…

Definition Ihrer Markenwerte: Wie werden Sie von Ihren Gästen wahrgenommen?

Wenn Sie es verstehen echtes Product Management zu machen, dann erkennen Ihre Gäste Ihr Angebot auf der ganzen Linie. Wenn Sie begreifen, dass dabei nicht das eigentliche Produkt im Zentrum steht, sondern die gesamte Dienstleistung und das Drumherum, also alles was Sie Ihren Gästen sonst noch bieten, dann haben Sie es geschafft; Ihre Gäste erkennen…

Erfolgreiches Product Management in der Gastronomie

Einführung ins Thema Productmanagement in der Gastronomie: Was denken Sie ganz spontan bei der Job-Bezeichnung „Product Manager“? An jemanden aus der administrativen Produktepflege, an jemanden aus dem Verkauf oder an jemanden an einem Verkaufsstand beispielsweise an der IGHEO? Falls dem so ist, liegen Sie falsch. Denn, das Product Management ist das wohl wichtigste Glied zwischen…

Richtig werben

Restaurant Werbung und Restaurant Marketing Wann ist der beste Zeitpunkt für Werbung? Gibt es dafür einen richtigen Moment? Die einen behaupten, dass Werbung zu gästeschwachen Zeiten getätigt werden muss, andere wiederum schwören, dass der beste Zeitpunkt während gästestarken Zeiten sei. Was ist nun richtig? Welcher Moment für Werbung ist der effektivste? Grundsätzlich sollten Sie verstehen,…

Mehr Gastronomieumsatz!

Umsatz steigern – mehr Gastronomieumsatz Seit drei Jahren sinken in unserer Branche die Umsätze. Damit nicht genug – viele Wirte reduzieren auch ihre Verkaufspreise. Damit erhoffen sie sich wohl eine zunehmende Gästefrequenz. Das Problem: Weniger Gäste, die weniger bezahlen. Der Umsatz schrumpft und der zu erzielende Deckungsbeitrag minimiert sich zusehends. Das ist meistens der Beginn…

Verkaufspreise vergleichen

Benchmark in der Gastronomie – Gastronomie Kalkulation Hand aufs Herz – bestimmt haben Sie auch schon die Verkaufspreise Ihrer Mitbewerber verglichen. Dabei haben Sie womöglich festgestellt, dass die Preise Ihrer Produkte ähnlich derer Ihrer Konkurrenz sind. Es könnte aber auch sein, dass Sie feststellten, dass der Preis unterschiedlich ausfiel, weil der qualitative oder quantitative Messwert…

Meist sind es Emotionen, die richtig teuer werden.

Emotionales Restaurantmarketing Neuromarketing ist ein neues Teilgebiet des Marketings. Es befasst sich mit der psychologischen Wirkung, die zum Beispiel bei einer Werbebotschaft beim Konsumenten einen Kaufentscheid auslöst. Kaufentscheide werden meist auf emotionaler Ebene gefällt. Da wir in der Gastronomiebranche rationale Produkte in emotionaler Atmosphäre verkaufen, bietet sich Neuromarketing geradezu an. Einfach ausgedrückt geht es beim Werben…

Werbeanzeigen für Gastronomen

Werbung für Gastronomen oder effektives Restaurantmarketing? Wann haben Sie das letzte Mal die Werbeanzeigen in der Zeitung aufmerksam gelesen? Ist das nicht ein Irrsinn? Sie wissen genau, dass Anzeigen nicht gelesen werden und trotzdem schalten Gastwirte hoffnungsvoll Anzeigen. Aber wissen Sie, was noch schlimmer ist? Nicht einmal dann, wenn die Werbeanzeige in der lokalen Zeitung versagt…

Regionalität in der Gastronomie

Regionalität in der Gastronomie wird immer wichtiger Beobachtet man aufmerksam Konsumtrends stellt man fest, dass Regionalität einer starken Nachfrage in der Gastronomie entspricht. Befragungen ergaben, dass Regionale Produkte an oberster Stelle stehen. Gefolgt von Bio und gentechnikfreien Produkten. Laut einer Definition handelt es sich bei Produkten aus der Region, um Zutaten  die von lokalen Bauern…